Anfänger-Makeup – Anleitung richtig Schminken für die Schule

959

Aller Anfang ist schwer, das dürfte jedes Mädchen herausfinden, wenn man mal in Mamas Schminktäschchen gewühlt hat und spaßeshalber ein wenig Farbe im Gesicht aufträgt. Tuschkastenexplosion kommt da wohl als Beschreibung am nächsten. Doch auch, wenn man sich etwas damit auseinander gesetzt hat und eine Ahnung hat, was für Produkte es gibt und wofür man sie verwenden könnte, gelingen die ersten Versuche einfach gar nicht. Deswegen lieber langsam herantasten mit dezenten Produkten, die sich auch für Dreizehn-, Vierzehnjährige bestens in der Schule eignen. So bekommst du ein Gefühl für das Schminken und für Stellen, die du gerne kaschieren würdest und versuchst nicht jemand zu sein, der du nicht bist, durch das Makeup. Tipps und Tricks, damit du selbstbewusst in der Schule auftreten kannst mit deinem Makeup, ohne dich zum Affen zu machen.

Erstellt am 06.10.2014 von Sarah Kategorie Thema