Baumkuchen-Ecken – Rezept

1189

Kauft man Baumkuchen, stolpert man zumeist über den happigen Preis. Wenn man sich allerdings einmal mit der traditionellen Herstellungsweise des leckeren Kuchens auseinandersetzt, versteht den Preis eindeutig. Es handelt sich um einen schichtweise über offener Flamme gebackenen Kuchen. Schneidet man den Kuchen auf, so erkennt man die einzelnen Schichten. Sie sehen aus wie Baumringe, wodurch der Kuchen auch seinen Namen erhalten hat. Wenn du Lust auf diesen leckeren Kuchen hast, dann versuche dich mal an diesem gelingsicheren Rezept für Baumkauchspitzen. Die kannst du prima als kleinen Snack auf den Tisch stellen. So kann jeder sich bedienen, wenn er gerade Lust hat.

Erstellt am 09.01.2015 von Sarah Kategorie Thema