DIY besticktes Lesezeichen – Anleitung

833

Wer gerne Bücher liest der hat bestimmt schon vor dem Problem gestanden, was man denn nun als Lesezeichen verwenden kann. Und in der Not wird dann einfach alles verwendet, ganz egal, Hauptsache flach und nicht allzu groß, von Karten über ausgerissene Zeitungsseiten bis hin zu getrockneten Blättern oder Fäden. Dabei braucht es wirklich nur ein paar Minuten, um aus hübschen Papier ein richtig tolles Lesezeichen zu basteln. Vor allem Kinder werden ihren Spaß daran haben und man freut sich jedes Mal darüber, wenn man das Buch öffnet. Also lass deiner Kreativität freien lauf und basteln dir deine eigenen Lesezeichen!

Erstellt am 27.07.2015 von Sarah Kategorie Thema