Einfache Halbhohe Frisuren – Anleitung

1282

Du trägst richtig gerne offene Haare, doch ständig fallen dir Strähnen ins Gesicht und du hast das Gefühl, dass du den ganzen Tag nichts anderes machst, als diese wieder zurückzustreichen? Doch ständig mit einem Pferdeschwanz oder hochgesteckten Haaren herumlaufen, das ist auch keine Lösung für dich? Dann versuche dich mit diesem Mittelweg: Zur Hälfte hochgesteckte Haare. Damit steckst du dir nur die nervigen, vorderen Partien deiner Haare hoch oder zurück. So trägst du deine Haare offen und trotzdem verdeckt nichts deine Sicht. Hier findest du ein paar tolle Varianten zum direkt Nachmachen und Ausprobieren!

Erstellt am 20.04.2015 von Sarah Kategorie Thema