Großer Dutt mit dekorativen Flechtungen – Anleitung für fast jedes Outfit

1387

Ein Haardutt lässt sich prima morgens hochdrehen: die Haare sind aus dem Gesicht und Nacken und stören tagsüber nicht mehr. Und es kann auch noch richtig toll aussehen. Doch wer seinen Dutt mal etwas verspielter und auffälliger haben möchte, der wird sich mit dieser Variante ganz schnell anfreunden. Lediglich ein paar Minuten länger dauert dieser Dutt, bei dem zwei kleine Zöpfe geflochten werden, die deinen Hinterkopf anschließend verzieren. Sieht einfach super aus und passt zu fast jedem Outfit – ob Alltag in der Schule, Uni oder Arbeit oder für ein Shopping-Nachmittag oder oder… Die perfekte Frisur für jede Situation.

Erstellt am 24.08.2014 von Sarah Kategorie Thema