Kalte, harte Butter mühelos auf Brot verstreichen – Lifehack

1322

Noch mal eben schnell ein Brot schmieren. Man holt die Butter aus dem Kühlschrank, Messer hinein und ab damit auf das Brot. Doch wenn man nicht gerade warmes Toast beschmieren möchte, dann stellt sich das Verstreichen der harten Butter als ziemliche Herausforderung heraus. Die harten Stücke weigern sich beharrlich, sich verschmieren und verteilen zu lassen und du machst eher deine Scheibe Brot kaputt, als dass du deine Butter sofort verstreichen kannst. Um das in Zukunft zu vermeiden, gibt es einen ganz einfachen Trick. Dieser kleine Lifehack wird in der Küche dein Leben verändern. Keine Löcher mehr im Brot, wenn man keine Zeit hat, die Butter fünf Minuten vorher aus dem Kühlschrank zu holen.

Erstellt am 09.02.2015 von Sarah Kategorie Thema