Marmorkuchen selber backen – leckeres Rezept

669

Marmorkuchen ist wohl einer der bekanntesten Rührkuchen die es gibt. Seinen Namen hat er wegen seines an Marmor erinnernden Musters aus dunklem und hellem Teig bekommen. Der aus Margarine, Butter, Mehl, Ei, Milch und etwas Kakaopulver gerührte Teig wird meist in einer Gugelhupfform gebacken. Doch wie entsteht das marmorähnliche Muster in der Form? Dieses Video liefert dir nicht nur das perfekte Grundrezept für einen Marmorkuchen, es zeigt dir auch, wie er dir mitsamt Marmorierung perfekt gelingt.

Erstellt am 03.09.2014 von Sarah Kategorie Thema