Mögliche Bruchstellen an Kabeln schützen mit Paracord

1477

Kabel brechen gerne mal. Teilweise hat man sogar das Gefühl, dass sie an bestimmten Stellen extra so designt werden, dass sie mit der Zeit der Belastung nicht Stand halten können. Vor allem Handy Ladekabel oder Laptop Netzteile geben bei ständigem Gebrauch gerne mal den Geist auf. Ihre Schwachstellen sind meist dieselben: die dünnen Stellen direkt am Stecker. Ständig werden sie in die unterschiedlichsten Richtungen gedreht und gezerrt und müssen so einiges aushalten. Würde man diese empfindlichen Stellen jedoch von Anfang an stabilisieren, würden die eigenen Kabel viel länger überleben. Hier findest du eine geniale Idee, Kabelbruch vorzubeugen, die auch noch witzig aussieht. Du benötigst dafür nur Paracarod in deiner Wunschfarbe.

Erstellt am 14.11.2014 von Sarah Kategorie Thema