Schnelles Thai Curry mit Huhn – Rezept

867

Thai-Curry ist eigentlich ziemlich schnell selber gemacht. Diese Variante wird mit Huhn, Paprika und feiner Erdnussnote zubereitet und ist ziemlich schnell und einfach fertig gekocht. Hinzu kommen Sojasauce, Ingwer, Currypaste, Erdnussbutter, Kokosmilch, Paprikaschoten, Frühlingszwiebeln, Bambussprossen, Maiskölbchen, Fischsauce, Palmzucker, Zitronengras, Basilikum und Jasmin- oder Duftreis. Klingt das nicht nach einer verdammt leckeren Mischung, die du unbedingt sofort ausprobieren musst?

Erstellt am 10.05.2015 von Sarah Kategorie Thema